Es geht vorwärts in der VG-Rockenhausen

Geschafft,

nun müssen wir nicht mehr neidisch auf die Nachbargemeinden schauen.

Teschenmoschel hat endlich sein eigenes Windrad.

Gegen ursprünglich heftigen Widerstand aus der Dorfbevölkerung hat sich doch die Vernunft durchgesetzt. Ein innovativer und sehr engagierter Bürger hat auf seinem Grundstück ein Windrad erstellt.

„Man musste den Ewiggestrigen einfach etwas entgegensetzen und durch Taten überzeugen“, so der Betreiber.

Mit unermüdlichen Einsatz, vielfältig bunten Flugblattaktionen, Diskussionsveranstaltungen und persönlichen Gesprächen hat er es geschafft, die Widerstände zu überwinden. Die ehemaligen Gegner sind zwischenzeitlich von dem Projekt begeistert.

„Ich hätte nie gedacht, dass das so eine erfolgreiche Sache wird“, sagt ein unmittelbarer Nachbar.

Dank der gigantischen Höhe von 480 m gibt es nicht den gefürchteten Schattenschlag und die Geräuschemissionen kommen nicht am Boden an. Auch die Vogelwelt ist nicht betroffen, in dieser Höhe fliegen sie nicht.

Das gigantische Projekt ist innerhalb kürzester Zeit weit über die engen Grenzen des Donnersbergkreises hinaus bekannt geworden. Auf Facebook gibt es bereits einen Fanclub in Australien. Tatsächlich haben sich aus aller Welt schon Besucher angekündigt. Die Gemeinde prüft derzeit, ob sie nicht einige leerstehende Häuser im Ort erwirbt und als Feriendomizile verwaltet.

Ein weiterer sehr positiver Effekt zeigt sich auch schon. Wegen der starken Nachfrage sind die Grundstückspreise in der Umgebung bereits um ca 2300 % gestiegen.

Es wird wohl nicht lange dauern und andere folgen diesem Beispiel. Mit der Windkraft in unserer Region geht es also zügig voran.

2 Gedanken zu „Es geht vorwärts in der VG-Rockenhausen“

  1. So ein Mist, die Einweihungsfeier hab ich natürlich verpasst, aber vielleicht wirds ja was beim geplanten Wasserwehr am Ortsausgang Richtung Bisterschied 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo